Tendance Hard bis Heavy

„Was passiert wenn sich Männer im besten Alter nach Jahren wiedertreffen, sie gehen einen trinken & was passiert wenn sie außerdem Musiker sind? Sie gründen eine Band.“ O-Ton Ron (Bass) Und genau so ist es auch hier wieder mal passiert, ehemalige Musiker von Leipziger Bands wie Main Machine, Grain of Sand und Factory of Art (oder die letzte Besetzung der 2005 aufgelösten Progressive Powermetal Combo FACTORY OF ART aus Leipzig) trafen sich wieder und wollten nur mal so zum Spaß Rock & Heavy Metal Klassiker der 80er Jahre jammen. Sachen die sie früher gern hörten und die heute kaum noch einer kennt.

Doch weit gefehlt, sie wurden zu Partys eingeladen und spielten mal hier und da zum Spaß. Das Publikum war aus dem Häuschen. Das hatten viele ewig nicht mehr gehört und richtig live gleich gar nicht. Sowohl das Publikum als auch die Band gaben alles und hatten Super viel Spaß. Also macht man weiter und hier sind sie nun.

Factory Under Cover

Factory Under Cover

Die sechs Musiker beschäftigen sich in ihrem neuen Projekt abseits der bisherigen Ambitionen ausschließlich mit Coversongs, in dem sie Hardrock- und Metal Klassiker aus den 70er bis 90er Jahren liebevoll restauriert und durch tiefergelegte Gitarrenstimmungen mit zeitgemäßen Sounds versehen haben.

Mit Hits von AC/DC über DEEP PURPLE, OZZY OSBOURNE bis zu SAXON und VAN HALEN und vielen anderen, spielt sich die Band mit ihren Interpretationen dieser Songs direkt über die Ohren ins Hirn & Herz Ihrer Zuschauer bzw. Zuhörer.

Seit kurzer Zeit wird das Repertoire vor Allem um Popsongs der 80er Jahre erweitert, in sehr rockigem, zeitgemäßem Sound gespielt, sind sie in der Lage, jede Veranstaltung zu einem Höhepunkt werden zu lassen. Dabei begeistern vor allem Musikalität und Gesänge die Zuhörer bzw. Zuschauer.